Unterwegs

it's a small world after all

Wir warten

Wir warten auf Besuch. Morgen in der tiefen Nacht soll sie ankommen. In Padang Bai werden wir eine gute Woche miteinander verbringen und dann noch eine bis jetzt undefinierte Zeit in Neuseeland. Die Brut ist schon ganz aufgeregt und die Eltern freuen sich auch. Außerdem warten wir auf das Carepaket im Rucksack der Eintreffenden. Danke, Axel! Bis dahin wird nicht viel passieren und es ist seit dem letzten Lebenszeichen unsererseits auch nichts wirklich aufregendes geschehen.

Wir wurden zu einer Hochzeit eingeladen und werden nur noch zehn mal am Tag gefragt, ob das Zwillinge in unseren Wagen sind. Die Einkaufspreise für die Waren des täglichen Bedarfs sinken zunehmend auf lokales Niveau und nur noch selten hält ein Auto, um uns aus dem Fenster einen nach oben gestreckten Daumen entgegenzuhalten.

Am 6. November fliegen wir schon nach Neuseeland. Das sind nicht mal mehr zwei Wochen. So schnell können zwei Monate vergehen.

Kommentare sind geschlossen.